Datteln 2022

Es waren sicher nicht unsere besten Rennen. An diesem Tag klappte der tausendfach geübte Start einfach gar nicht. Es lag aber auch an der fehlenden Konzentration auf den sehr schnellen Start, so dass wir manchmal erst mit Verzögerung loskamen.

Auf der Strecke lief es aber größtenteils und auch zum Endspurt hin holten wir oft gut auf. Doch was man am Start liegenlässt rächt sich, so dass wir nur ins Funsport-Finale kamen. Da holten wir dann den zweiten Platz.

Es war mehr drin, aber manchmal zählt halt der Spaß mehr. Und den hatten wir.