sup polo

Beim SUP Polo erlebst Du Spaß und Action auf dem Wasser. Trommle Deine Freunde zusammen und tretet in kleinen Teams gegeneinander an.

Die Trendsportart Stand Up Paddling vermischt sich hier mit Wasserball und macht tierisch viel Spaß. Das Spielfeld besteht aus zwei gegenüberliegenden Toren, die auf dem See schwimmen.

Pro Spiel treten zwei Mannschaften mit gemischten Teams von drei Spielern gegeneinander an. Die Teilnehmer stehen auf den Boards und nutzen die Paddel gleichzeitig zum Vorantreiben des Balls und um ihn anzunehmen und natürlich fürs Fortkommen.

Der Ball darf nur im Wasser oder mit dem Paddel/Schläger gespielt/geführt werden, nicht mit den Händen, den Füßen oder dem Kopf. Der Ball darf nicht auf dem Board transportiert werden. Der Ball darf nur mit dem Paddel/Schläger geworfen werden, wenn man sich stehend auf dem SUP befindet.

Hast Du Lust bekommen? Wir starten damit in 2023, Schreib uns: info@psv-ruhr.de

SUP Yoga

SUP – Yoga oder Paddleboard Yoga, erfunden 2009, ist die Praxis des modernen Yoga als Übung und manchmal spezifische Übergänge zwischen den Haltungen während des Stand Up Paddleboarding, normalerweise mit dem Board in ruhigem Wasser, wie einem See.

Aktuell sind wir auf der Suche nach einer Übungsleiterin oder einem Übungsleiter. Falls Du Dich angesprochen fühlst, kontaktiere uns. info@psv-ruhr.de

Standup-Paddling / SUP

Das Stand-Up-Paddling (SUP), auch Stehpaddeln oder Stand Up Paddle Surfing genannt, ist eine Wassersportart, bei der ein Sportler aufrecht auf einer Art Surfbrett steht und mit einem Stechpaddel paddelt.

Stand-Up-Paddeln ist die schnellst wachsende Trendsportart auf dem Wasser und zugleich ein idealer Fitnesssport.

Es verbindet Wellenreiten, Kanusport und Fitness-Workout auf einfache Weise und ist auf flachen Gewässern wie auch in Wellen ein Riesenspaß.